Mittwoch, 30. April 2014

MMM #1

Nachdem ich nun fast schon ein ganzes Jahr regelmäßig beim Me Made Mittwoch die selbst genähten Kleidungsstücke bewundere, nehme ich heute selbst zum ersten Mal daran teil.

Dieses Blüschen ist nach meiner ewig langen Nähpause das erste vorzeigbare Teil. Den Schnitt 131 (Gr. 44) aus der aktuellen Burda (05/2014) habe ich mir ausgesucht, da ich mir ziemlich sicher war, dass ich ihn ohne Anpassungen genau nach Anleitung nähen kann.

Schnitt 131 aus Burda-Style 05/2014


Alle stark taillierten Schnitte sind für mich schwierig, da ich entgegen der Mehrzahl aller Frauen eine so genannte Y- oder Apfelfigur habe. Oberteile muss ich mir grundsätzlich eine Nummer Größer kaufen als Hosen oder Röcke und passende Kleider zu finden habe ich längst aufgegeben. Wenn ich mich an der Oberweite orientiere, dann ist mir alles um die Hüfte herum viel zu weit. Dazu kommt noch, dass die Differenz zwischen Taillenumfang  und Hüfte gerade mal 12 cm sind.

Den Baumwollstoff für die Bluse habe ich bereits Ende letzten Sommers recht günstig als Probestoff gekauft, für die farblich passenden kleinen Knöpfe habe ich jetzt beinahe genauso viel bezahlt.

Zunächst das Ergebnis an der Puppe.....




..... und nun noch an der Frau:




Es ist gut möglich, dass ich diesen Schnitt noch einmal nähe, allerdings werde ich die Bluse dann etwas verlängern und mir einen etwas weicher fallenden Stoff aussuchen.

Kommentare:

  1. Toll, dass du dich getraut hast, mal etwas für dich zu nähen.
    Hat sich doch gelohnt.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön ist die Bluse, den Schnitt will ich auch noch nähen. gut zu sehen, dass der Ausschnitt nicht zu tief ist, da war nich mir nach der Schnittzeichnung nicht sicher. viel Freude beim Tragen und hoffentlich zeigst Du uns bald wieder ein tolles Teil. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, die Bluse ist sehr schön geworden. Und bei Deinen Figurspezialitäten kann man Dich nur ermuntern, mehr zu nähen!
    Beste Grüße H.

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein hübscher, fröhlicher Blumenstoff, genau richtig für die Bluse.
    Finde ich schön, dass du wieder ins Selbernähen einsteigst und freue mich schon auf weitere Werke von dir.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das Potential habe ich bei Durchsicht der Burda gar nicht erkannt - schönes Teil! Der Stoff gefällt mir auch gut - ich mag es sogar ganz gerne, wenn die Blusen ein klein bisschen Stand haben.
    Willkommen beim MMM!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Herzlich willkommen beim Me-Made-Mittwoch! Schön, dass du jetzt wieder die Lust am Nähen gefunden hast. Die Bluse ist richtig schön sommerlich. Perfekte Kombi aus Schnitt und Stoff, steht dir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die vielen netten Kommentare, so viel Resonanz habe ich gar nicht erwartet. Das ist eine gute Motivation für die nächsten Nähversuche. Leider fehlt mir im Moment noch die Zeit, hier regelmäßig zu posten, daher werde ich nur ab zu etwas Neues zeigen können. Ich schaue hier aber regelmäßig vorbei.

    AntwortenLöschen