Mittwoch, 28. Oktober 2015

Noch eine Bluse

Nachdem die letzte Bluse recht gut gepasst hat, habe ich nach demselben Schnitt gleich noch einmal eine weitere zugeschnitten und auch sofort genäht.





Das Zuschneiden war das Schwierigste, da die Stoffmenge eigentlich für eine langärmlige Karobluse zu wenig war. Es blieb mir nichts anderes übrig, als die Ärmel im Muster abweichend auszuschneiden, was mich aber überhaupt nicht stört.

Der Stoff stammt original aus Indien. Indische Kollegen von meinem Sohn haben ein paar Stoffstücke aus Chennai (ehemals Madras) mitgebracht, da mein Sohn bei seinem letzten geschäftlichen Indienbesuch  zwar den Auftrag hatte, mir eventuell ein paar Meter Stoff zu besorgen, ihm aber dies leider zeitlich nicht möglich war.  Eigentlich sind diese ca. 115 x 200 cm großen Stoffbahnen für die landesüblichen Männerröcke (Lungis) gedacht, aber ich finde, diese Baumwollstoffe eignen sich auch für Blusen und diese erste ist sehr angenehm zu tragen. Im Stofflager befinden sich nun noch 4 weitere solche Stoffstücke in unterschiedlichen Mustern und Farben, mal schauen, was daraus noch entstehen kann.

So, nun wandert auch diese Bluse in die Linkliste des Me-Made-Mittwochs.

Kommentare:

  1. wirklich eine sehr schöne Bluse! Weil der Stoff so groß gemustert ist fügt es sich ganz gut zusammen, dass die Ärmel nicht im Karoverlauf zugeschnitten sind. Richtig schön! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Bluse auch, vor allem, dass der Stoff aus Indien kommt. Sowas ist doch immer besonders spannend. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Karo, edle Farben - wunderbar zur Jeans!
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die Karobluse ist ja toll; sehr schöne Farben; gefällt mir prima an dir.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir ebenfalls; würde ich auch tragen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Bluse, auch die Farben sind sehr schön. Und Originalstoff aus Indien - Super!
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen